Themen

08.03.2020, 00:00 Uhr | Frauen-Union Ammerland
Annegret Zawischa Kunstpreis 2020 der Frauen Union Ammerland
Frauen in Staat und Gesellschaft
Die Frauen Union Ammerland lobt zum zweiten Mal den Annegret Zawischa Kunstpreis  aus. Der Kunstpreis 2020 zum Anlass des 50. jährigen Jubiläums der Frauen Union Ammerland steht unter der Schirmherrschaft von Annette Widmann-Mauz, Bundesvorsitzende der Frauen Union Deutschland.

Einsendeschluss: 30. Juni 2020.
Wir freuen uns auf Ihr Kunstwerk. Ihre Frauen Union Ammerland.

Mehr informationen finden Sie hier:

  1. Annegret Zawischa Kunstpreis 2020
  2. Ausschreibungsunterlagen und Bewerbungsformular
Annegret Zawischa war Gründungsmitglied und 1. Vorsitzende der Frauen Union Ammerland. Sie und ihre Mitstreiterinnen haben durch ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz einen lebendigen und aktiven Kreisverband entstehen lassen, der sich bis heute aktiv  einbringt und sich für die Belange der Frauen einsetzt.
Mit dem Thema „Frauen in Staat und Gesellschaft“ möchten wir auf die bestehende Problematik der Ungleichbehandlung der Geschlechter hinweisen. Frauen kämpfen in vielen Bereichen immer noch um Anerkennung und Gleichberechtigung.

Die Ausschreibung ist mit Preisgeldern in einem Wert von 1400 Euro und für die ausgewählten Künstlerinnen der Shortlist mit einer Ausstellung vom 25.9.2020 – 25.10.2020 verbunden. Die Preisverleihung findet am 24.9.2020 um 18:30 Uhr im Rahmen der Feierlichkeiten zur 50 Jahrfeier der Frauen Union Ammerland im `Alter Bullenstall zu Jeddeloh´ statt.

Die Bilder der Preisträgerinnen und Nominierten werden an der Ausstellung teilnehmen. Wir behalten es uns vor, eventuell weitere Werke zur Ausstellung hinzuzunehmen, um einen umfassenden Überblick über die eingereichten Kunstwerke zu geben.