Themen

08.04.2011, 10:53 Uhr | Frauenbüro
"Migrantinnen in Niedersachsen"
 Sehr geehrte Damen und Herren,

heute möchten wir Sie auf die Ausstellung "Migrantinnen in
Niedersachsen - Integration gestalten" aufmerksam machen.

Die Ausstellung wurde für eine landesweite Kampagne des
Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Frauen, Familie,
Gesundheit und Integration entwickelt. Sie  zeigt neben
Informationstafeln mit Basisinformationen zur Integration
ausdrucksstarke Porträts von elf Frauen verschiedenster Herkunft, die
deren Wünsche, Ideen und Empfindungen wiedergeben. Vier Porträts von
Oldenburgerinnen mit Migrationshintergrund ergänzen die Präsentation in
Oldenburg.

Mit Hilfe der Wanderausstellung "Migrantinnen in Niedersachsen -
Integration gestalten" möchte das Frauenbüro der Stadt Oldenburg
gemeinsam mit der Integrationsbeauftragten auf die alltäglichen
Integrationsleistungen von Migrantinnen aufmerksam machen und
exemplarisch für viele Migrantinnen Einblicke in deren Biographien
geben.

Die Wanderausstellung wird gezeigt vom 7. bis 29. April 2011 im
Bürgerbüro Mitte, Pferdemarkt 14.
Öffnungszeiten: montags bis mittwochs  8:00 - 15:30 Uhr; donnerstags
8:00 - 18:00 Uhr; freitags  8:00 - 12:00 Uhr.

Parallel zur Ausstellung wird die ExistenzgründungsAgentur für Frauen -
EFA einen Informationsabend mit Filmvorführung und Praxisbeispielen
zum Thema "Existenzgründung interkulturell" veranstalten. Achtung:
geänderter Veranstaltungsort!!  Der Informationsabend findet am 13.
April 2011
von 17:00 - 19:00 Uhr bei der EFA, Stau 73, 2. Stock, statt.  Eine
Anmeldung unter Telefon 0441 - 235 2016 oder efa@stadt-oldenburg.de ist
unbedingt
erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://www.oldenburg.de/stadtol/index.php?id=8078&L=